Astrologiesoftware und das Schweizer Astroforum SAF

 

Chiron 7 unterstützt optimal die Spezialitäten des SAF

Praktisch jede Astrologie-Software kann heute Berechnungen wie Radix, Transite oder ein Solar korrekt berechnen. Wenn es aber um speziellere Techniken geht, werden die Unterschiede erst deutlich. Chiron 7 unterstützt vorbehaltlos alle Techniken, welche in den SAF-Studiengängen gelehrt und in den Diplom-Abschlüssen angewendet werden müssen. Es fängt bei den verwendeten astrologischen Faktoren an, wo im SAF Chiron und Transpluto als vollwertige Planeten in allen Berechnungen, Zeichnungen oder Listen erscheinen soll. Spezialitäten wie das Psychogramm oder die Tiefenastrologie (Themenliste etc.) nach Heidi Dohmen sind nur in Chiron 7 verfügbar, andere Techniken wie Halbsummen-Strukturbaum oder der 90°-Kreis werden in anderen Programmen nur teilweise nach den Standards von Reinhold Ebertin dargestellt, dies sind aber Basistechniken im SAF.

Dies ist auch ein Grund, weshalb in den SAF Diplom-Abschlüssen (Berater- und Kursleiterausbildung) die Horoskope ausdrücklich mit Chiron 7 erstellt sein müssen.

 

Chiron 7 geht über die Anforderungen des SAF hinaus

Chiron 7 beschränkt sich keineswegs auf die Anforderungen der SAF Schule, sondern ist schon früh um weitere Funktionen erweitert worden. Folgend sind nur einige der weiteren speziellen Funktionen aufgeführt:

  • diverse astronomischen Darstellungen, so dass der Weg vom "Himmel zum Horoskop" besser nachvollzogen werden kann
  • verschiedene Arten von Mehrfachhoroskopen wie
    - dem 6-fachen Kontaktkosmogramm nach Ebertin
    - das Kombihoroskop, welches 5 unterschiedlichste Horoskoptypen in einer Zeichnung darstellen kann
    - das Multiradix für bis zu 18 Personen (mit je 4 Radices pro A4-Ausdruck)
  • öffnen Sie ihre Fenster ... bis zu 30 (!) Windows-Fenster mit je einem Horoskop können Sie darstellen, was auf Arbeitsplätzen mit mehreren Bildschirmen neue Perspektiven ermöglicht
  • und selbstverständlich können
    - alle Zeichungen und optionale Deutungstexte direkt im PDF-Format abgespeichert werden
    - können Sie ihre astrologische Datensammlung einfach sichern und auf einen anderen Computer übertragen
    - hält sich das Programm an aktuelle System-Standards von Microsoft und ist damit zukunftssicher

 

Cortesi Texte

Die astrologischen Deutungstexte von Anita Cortesi sind einfach und direkt aus Chiron 7 aufrufbar. Der Deutungstext "Kleines Radix" ist beim Kauf von Chiron 7 Standard oder Profi ingebriffen. Weitere Infos zu den Cortesi Texten: Link Astroleo.

 

Updates

Die aktuellsten Updates sind direkt von der Herstellerwebseite www.astroleo.ch im Downloadbereich verfügbar. Wir empfehlen ausdrücklich, die Software regelmässig auf die neueste Version zu aktualisieren. Nur so kann gewährleistet werden, dass sie mit einer möglichst fehlerfreien und auch aktuellen Astrologiesoftware arbeiten können. Speziell die Orts- und Zeitzonendaten sind immer wieder Änderungen aufgrund des Weltgeschehens unterworfen.

 

Support und Vertrieb

Erste Anlaufstelle zum Support und dem Vertrieb von Chiron 7 und den Cortesi Deutungstexten ist das Sekretariat vom Schweizer Astroforum SAF.

 

Bestellung

Die Bestellung läuft über den Bestellshop auf der Herstellerwebseite www.astroleo.ch. Die Auslieferung wie auch der Support wird durch das Sekretariat vom Schweizer Astroforum SAF gewährleistet. Bitte richten Sie deshalb Fragen zur Bestellung oder der Auslieferung direkt an das Sekretariat vom Schweizer Astroforum SAF.

 

Wer möchte heute noch manuell ein Horoskop erstellen ...

Im Schweizer Astroforum SAF wurden schon zu Beginn im Jahr 1981 elektronische Hilfsmittel benutzt, um Horoskope zu berechnen und später auch zu zeichnen bzw. auszudrucken. Waren es zuerst programmierbare Taschenrechner, konnten anfangs 90er Jahre dazu bereits Personal Computer mit den frühen Versionen der grafischen Benutzeroberfläche Microsoft Windows eingesetzt werden. Das ist dem Verdienst von Lepold Glatz zuzuschreiben, der damals im SAF in der Astrologieausbildung stand, aber auch Programmierkenntnisse hatte. Er erkannte die Möglichkeiten der damaligen PC-Systeme und erstellte die ersten Versionen der Astrologiesoftware Chiron, die ab der Version 3 im Handel erschien. Zu Beginn deckte es vorwiegend die astrologischen Techniken ab, welche im Schweizer Astroforum eingesetzt wurden. Der Funktionsumfang wurde laufend erweitert, schon bald kam die Möglichkeit von astrologischen Deutungstexten der Autorin Anita Cortesi hinzu. Die Astrologiesoftware Chiron entwickelte sich zunehmend zu einem universellen, schulübergreifenden astrologischem Werkzeug.